home ° der sinn ° wesenszüge ° schreiberling ° bildsprache ° besucher 






news

diese jahre. diese zeit. die besucherseite hat sich am meisten verändert. mein gästebuch ist über die jahre verschwunden, klammheimlich; und leider alle einträge mit ihm. ich hatte sie natürlich nie gesichert. die links - so gut wie alle tot.

ich verspreche keine updates die ich vermutlich ohnehin nicht halten kann; aber es gibt mich noch immer. fühlt euch eingeladen mir zu schreiben. vor allem gerne ihr, die ihr mir früher auch ins gästebuch geschrieben hattet.

05.06.15
 
es gibt mich noch; doch zeigte das spiegelbild nicht den, der ich heute bin. deswegen bringt dieses update nichts neues, doch nimmt es altes mit.

vulkane schlafen, bevor sie ausbrechen - und worte tun dies auch.

04.12.12
 
neu bei den gedichten: die ferne.

11.02.11
 
die zeit vergeht; die nirgendwer-reihe wächst.

21.12.10
 
neues im sinn.

06.08.10
 
ein zweites gedicht der nirgendwer-serie.

11.07.10
 
wieder einmal am sinnieren.

23.06.10
 
ein neues gedicht, vielleicht auftakt einer reihe: nirgendwer.

11.05.10
 
nummer II, gedichte an sie.

17.02.10
 
gedichte an sie: I.

09.02.10
 
im sinn: es beginnt das vermissen.

25.01.10
 
kalt und gleichzeitig warm, im übertragenen sinn.

06.12.09
 
im sinn: haus nummer 16.

16.10.09
 
neue, alte worte im sinn.

21.09.09
 
ein neues gedicht: blind.

16.08.09
 
ein namensrätsel bei den gedichten.

26.07.09
 
neues wenn auch teils bekanntes bei den wesenszügen.

19.07.09
 
kurzes im sinn.

21.06.09
 
ich mache das was ich gut kann: ich warte.

11.06.09
 
gedichtneuwerk: wohin springt hagazussa?

06.06.09
 
den besucher ein wenig durchgegangen, aktualisiert und dabei festgestellt, dass das gästebuch des roten sofas anscheinend gelöscht wurde.

30.05.09
 
im sinn: unsere zeit.

25.05.09
 
dämmerung im sinn.

21.05.09
 
im sinn geht es auf.

29.04.09
 
wiederum blüht es nur im sinn.

22.02.09
 
neues im sinn.

24.12.08
 
fort, ein neues gedicht.

30.11.08
 
diesmal wirklich neues: das gedicht still leben.

04.09.08
 
schon wieder zwei monate vergangen...ich hoffe doch sehr, in nächster zeit wieder regelmäßiger etwas neues zu bringen - wenn es mir denn einfällt. für's erste nur ein bisschen den besucher aufgeräumt.

01.09.08
 
ein kleines update beim spiegelbild.

27.06.08
 
schwarzhumoriges bei den gedichten: du bist so still.

31.05.08
 
ein kurzes lebenszeichen im sinn.

27.04.08
 
neu bei der bildsprache: die serie army of immortals.

16.03.08
 
die linkliste auf der besucher-seite hat wieder einen link zuwachs bekommen. iso400, geschätzt als künstler und mensch.

02.03.08
 
kurzes zur nacht.

13.01.08
 
beim durchstöbern einer alten gedichtfetzen-datei gefunden: über lebenstraining. sicher nicht mein stärkstes dichterisches stück, aber warum nicht veröffentlichen. ein gutes neues jahr im übrigen.

03.01.08
 
neu bei den gedichten: was bleibt.

23.12.07
 
es gibt nicht viel neues zurzeit...ich werde mal über die besinnlichen tage in mich hören und sehen, was sich da vielleicht noch finden lässt. soweit wünsche ich schon mal frohe weihnachten und einen gesundes, neues jahr. noch etwas kleines neues zum schluss, der sinn.

18.12.07
 
neues gedichtetes: erinnerlich.

15.10.07
 
es gibt wieder einmal neue links.

08.08.07
 
doch wieder gedichtneuwerk: es.

24.07.07
 
da der dichterfluss ein derzeit eher trockenes flussbett hat habe ich mich an den pinseln versucht; als ergebnis gibt es jetzt eine neue unterkategorie bei der bildsprache, die malerei.

23.07.07
 
erneut sinniges. die leider recht wenigen updates bedeuten wohl, dass es derzeit weder hohe höhen noch tiefe tiefen gibt.

28.05.07
 
wiederum neues aus dem sinn.

09.04.07
 
der sinn schläft nie.

08.03.07
 
endlich wieder neuwerk: die wüstenei.

17.02.07
 
das neue jahr beginnt mit einer änderung der bildsprache. es sieht noch etwas leer aus, aber ich bin mir sicher, das gibt sich mit der zeit. es ist geplant, noch etwas mehr als nur reine selbstbildnisse auszustellen.

15.01.07
 
in mir und um mich: weites meer.

27.12.06
 
den sinn küsst die muse.

03.12.06
 
die besucher-seite hat sich ein klein wenig verändert.

18.11.06
 
der blick auf ein wunschbild.

12.11.06
 
dich erzählte die nacht, und ich hörte zu.

26.10.06
 
ein gestern im rahmen einer hochzeit entstandenes glückwunschgedicht.

15.10.06
 
heute etwas exotischer: ein neues sprichwort.

11.10.06
 
sinniges zur nacht.

03.10.06
 
das gedicht für den diesjährigen hymnia-wettbewerbsbeitrag: der traum.

27.09.06
 
lautlos, sprachlos, titellos.

25.09.06
 
malen nach sternen in der fantasie.

09.09.06
 
endlich wieder neuwerk: die rote untote.

17.08.06
 
ich finde es selbst ganz schade, dass ich derzeit nichts neues präsentieren kann. das wird sich wieder ändern (so hoff ich doch), bis dahin schwelgt mir doch ein bisschen in gewesenem nach.

02.08.06
 
man kann es wohl ein sommerloch nennen...deswegen mal wieder etwas aktuelles bei der bildsprache.

01.07.06
 
neuwerk: ein aufbegehren.

01.06.06
 
schon betagt, doch jetzt wieder aktuell: lebe den frühling!

13.05.06
 
aus dem auge, in den sinn.

01.05.06
 
das jüngste gedicht: sie uns aus.

21.04.06
 
wo träume ruhen ruht das glück.

16.04.06
 
er brachte dich und sie: der tag.

03.04.06
 
was mir durch den sinn geht.

30.03.06
 
neu bei den gedichten: das bett im grünen.

11.03.06
 
ein letzter blick geht dem abschied vor und ist die brücke für das wiedersehen.

08.03.06
 
was uns erkennt und fehlt.

17.02.06
 
zwei farben: blau auf rot.

30.01.06
 
das erste gedicht des neuen jahres: dein lied.

14.01.06
 
der sinn unterbricht die flut.

28.12.05
 
gedichtetes: die liebe ist die größte aller decken.

23.12.05
 
die roten spuren ziehen sich durch die gedichte.

19.12.05
 
und wieder neues gedichttechnischer art: die hohen boten.

07.12.05
 
und erneut ein gedicht: gegangen.

03.12.05
 
garn, nicht wahr?, zu finden bei den gedichten.

02.12.05
 
ein neues gedicht: wir.

21.11.05
 
der aufbruch - eine seltenheit, handelt es sich doch um eine kurzgeschichte.

15.11.05
 
nach langem wieder ein gedicht, ihr.

12.11.05
 
im gegensatz zur zukunft kann man sich an die erinnerung klammern...der sinn.

04.11.05
 
eins, das neueste werk der muse erinnerung.

11.10.05
 
heute einmal wieder ein neues bild bei der bildsprache.

07.10.05
 
herr müde erzählt bei den gedichten von sich. zudem gibt es einen neuen link beim besucher.

04.10.05
 
alles ist am ende zertrennlich.

01.10.05
 
beide erzählt ein gedicht.

22.09.05
 
aus dem sinn hier her.

19.09.05
 
lebewohl auf zeit in den gedichten.

12.09.05
 
wieder ein jahr...einsamer? sehnender? erlebter...der sinn.

08.09.05
 
die kette, ein neues gedicht.

06.09.05
 
worte im sinn.

05.09.05
 
wieder "nur" gedichte: gewissenhaft ist was es schafft sowie wundwaschung.

31.08.05
 
das süße schwarz bedeckt den schreiberling.

20.08.05
 
wieder ein gedicht: die lichtung.

15.08.05
 
neu bei den gedichten: nachtliebende.

09.08.05
 
einfach so, ein gedicht.

07.08.05
 
neues im sinn.

27.07.05
 
abermals zwei neue gedichte: der vierte teil von vorruhesturm sowie heut nacht.

23.07.05
 
vielleicht steht die welt irgendwann wieder an ihrem platz...jedenfalls ist das sonnenhorn wieder zurück. es gibt auch neues: einmal sprichwörtliches sowie zwei neue gedichte: bloß kurios und in den augen steht.

21.07.05
 
das sonnenhorn steht still.

die welt ist momentan einfach nicht die gleiche...und ich auch nicht. das gedicht das letzte bett bildet zusammen mit dem vorherigen den vorläufigen abschluss.
die seite verschwindet nicht, ich verschwinde nicht...seht einfach mit mir was war und was kommt, und besucht was ist.

26.06.05
 
wieder ein neues gedicht, jemand ganz besonderem gewidmet: in liebe.

13.06.05
 
sonntagsgeschichten, ein neues gedicht.

11.06.05
 
zurzeit gibt es leider nichts wirklich neues hier, wenn einem das leben neues bietet. macht es doch wie ich und stöbert in den "alten" sachen...an aktualität büßt das wenigste ein.

03.06.05
 
gedanken im sinn.

22.05.05
 
ein neues gedicht: märchenmaid, und auch der sinn bietet einmal wieder etwas neues.

15.05.05
 
genau zum einjährigen bestehens des sonnenhorns sollte es eigentlich ein neues design geben...ich hab viel experimentiert, aber schlussendlich hat es mir so, wie es war, doch am besten gefallen. ein paar optische änderungen gibt es trotzdem, und ein klein wenig neues gibt es auch zu entdecken: so hat der schreiberling eine neue aufteilung erhalten, die bildsprache enthält ein paar neue und jetzt geringfügig größere bilder, es gibt eine neue kurzgeschichte: ein moment und zwei neue gedichte: was wäre und auf die einzige wahre weise.

08.05.05
 
der schluss des gedichts aus dem nähkästchen wurde überarbeitet.

07.04.05
 
der dritte und hoffentlich nicht letzte teil einer reihe...vorruhesturm III. dazu noch sinniges.

01.04.05
 
ein gedicht, aus dem nähkästchen sowie einmal wieder etwas neues sprichwörtliches.

19.03.05
 
weit weg von daheim und kaum internet...daher drei neue gedichte: der einen, lass den lieben gott nicht machen und herzkammermusik.

13.03.05
 
für dich, für mich, für die zukunft: es fließt so rot in meinen venen.

21.02.05
 
ein gedicht, dass schon eine weile her ist: letzter weg. bedauerlicherweise hat ein link ebendiesen auch angetreten, hoffentlich nur vorübergehend.

19.02.05
 
die tage sind grau wie die bildsprache, lediglich rar farbig durchsetzt.

12.02.05
 
nichts als träume im sinn.

30.01.05
 
neu im schreiberling: das gedicht alter mann.

25.01.05
 
herzwärts geht es in einem neuen gedicht.

20.01.05
 
jemand besonderes inspirierte mich zu dem gedicht himmelbett.

11.01.05
 
ein neues bild ist bei der bildsprache zu finden.

04.01.05
 
eine gedichtreihe findet ihren dritten teil: körperlektüre III.

03.01.05
 
sonnenhorn.de wünscht allen, die sich hierher verirren, ein glückliches weihnachtsfest.
der sinn beschäftigt mein gemüt. ferner habe ich bei der bildsprache das augenbild durch eines ersetzt, das mir besser gefällt.

24.12.04
 
heute hat sich beim besucher etwas getan: ein vorhandener link wurde geändert und ein neuer ist hinzugekommen.

22.12.04
 
der zweite teil des gedichts: vorruhesturm II.

13.12.04
 
heute gibt es zweierlei neues: einmal neues im sinn sowie den ersten teil eines gedichts, dessen ausgang sich noch entscheiden wird...es heißt vorruhesturm I.

10.12.04
 
der sinn hält neue kurzgedanken von frühmorgens fest.

05.12.04
 
8 zeilen liebe, neues gedicht zum vierten.

29.11.04
 
der schreiberling beherbergt abermals ein neues gedicht: traumnacht heißt es.

27.11.04
 
wieder ein neues gedicht, der tag, an dem der hammer fällt.

26.11.04
 
das gedicht warum und wenn ist neu. ich hoffe, wieder regelmäßiger aktualisieren zu können. aber versprechen kann ich nichts.

24.11.04
 
kein winterschlaf ist es...nennen wir es ein kreativitätstief. heute sind neue gedanken im sinn zu finden.

17.11.04
 
mal wieder ein neues bild in der bildsprache.

08.11.04
 
mondfahrt, ein neues gedicht.

02.11.04
 
das warten hat ein ende...ein halbes jahr hat es gedauert, bis sie endlich online sind: die wesenszüge.

30.10.04
 
vier wahre zeilen sinn.

29.10.04
 
ein weiterer schlauer satz bei den sprichwörtern. außerdem gibt es mal wieder ein bös' dunkelschwarzes gedicht, trennung.

27.10.04
 
ein gedicht sinniert über die das vogel-sein: ich wär' so gern ein vögelein.

26.10.04
 
irrlicht, ein neues gedicht im schreiberling.

22.10.04
 
heute hat sich mal wieder was im sinn getan.

21.10.04
 
ab heute gibt es eine neue schreiberling-kategorie, die sprichwörtliches. außerdem ist auf gleicher seite ein neues gedicht zu finden, warum ein herzglück sich doch nie fand.

20.10.04
 
die zeit vergeht schnell, wenn man sich nicht auf sie konzentriert. ein gedicht ist neu, die liebe ist.

18.10.04
 
heute einmal zweierlei: einerseits ein gedicht, die rache, andererseits ist endlich auch mal wieder etwas neues im sinn zu finden.

06.10.04
 
ich scheine nur mehr gedichte zu veröffentlichen...denke ich nicht mehr nach? nein, aber anscheinend kann ich gedanken zurzeit nicht in worte fassen. neues gedicht: bei dir.

04.10.04
 
ein gedicht namens verloren kommt heute neu hinzu.

01.10.04
 
windschuld heißt das neueste gedicht im schreiberling.

30.09.04
 
heute mal ein gedicht vom lande: kuhderwelsch.

24.09.04
 
es gibt eine gedichtfortsetzung: körperlektüre II.

20.09.04
 
heute (mal wieder) neu: ein gedicht, rei(s/ß)en.

16.09.04
 
wieder ein jahr älter. dazu ein neues gedicht, wartehäuschen.

13.09.04
 
ein kleines jubiläum: gedicht nummer 25, entkommen¿.

04.09.04
 
geduld, in bälde, liebste mein heißt das neueste gedicht, zu finden im schreiberling.

01.09.04
 
heute wieder ein gedicht, gute nacht!.

30.08.04
 
diesmal kein gedicht, der sinn bietet neues.

28.08.04
 
in letzter zeit scheint es nur neue gedichte zu geben...lustmolchelmord das neueste.

26.08.04
 
der schreibwahn hält an, letzter auswuchs davon: ich, amor.

24.08.04
 
narbengedächtnis, ein neues gedicht.

21.08.04
 
schon wieder ein gedicht, herzfischen. die muse meint es anscheinend gut mit mir.

17.08.04
 
im schreiberling ist jetzt ein neues gedicht zu finden, das ich eigentlich schon am 28. juli geschrieben hab. allerdings ist es ein wettbewerbgedicht, und die abstimmung lief bis heute. maskenball, das motto des wettbewerbs und gleichzeitig gedichttitel.

15.08.04
 
wieder ein gedicht, (wun[sch)weif], inspiriert durch die gestrige nacht.

13.08.04
 
es gibt ein neues gedicht, körperlektüre I.

10.08.04
 
neues, (un?)sinniges im sinn.

09.08.04
 
neue gedanken im sinn.

29.07.04
 
sonnenhorn ist jetzt mitglied bei den schatzwächtern (siehe besucher). außerdem gibt es erstmals ein gemeinschaftsgedicht, dialog der liebenden.

28.07.04
 
die bildermachlaune hat vorbeigesehen, ein resultat davon ist nun bei der bildsprache zu finden.

25.07.04
 
das wird bestimmt nicht zur gewohnheit, aber es gibt wieder ein neues gedicht: glücksausbruch.

21.07.04
 
ein neues gedicht, nur allein sein.

19.07.04
 
der denkapparat schläft nicht und sinniert weiter vor sich hin.

17.07.04
 
der sinn enthält frischgedachtes.

15.07.04
 
ein neues bild ist bei der bildsprache zu finden.

12.07.04
 
das gedicht herz zieh lein' ist neu beim schreiberling.

03.07.04
 
es gibt eine neue unterkategorie beim schreiberling: die kurzgeschichten. herr teubner schläft ein ist die erste.

30.06.04
 
mal wieder neues im sinn.

28.06.04
 
den text "tagtotgeburt" hab ich in den sinn geschoben, weil er da meiner ansicht nach besser reinpasst. dafür gibt es ein neues gedicht, kissmi.

18.06.04
 
es gibt ein paar neue links in der rubrik besucher.

14.06.04
 
meine gedanken und besten wünsche sind bei rebecca, die morgen (donnerstag) operiert wird. ich hoffe das alles so wird wie du es dir wünschst. und es gibt auch noch ein neues gedicht, tagtotgeburt.

09.06.04
 
ein neuer kurzgedankengang im sinn.

02.06.04
 
das gedicht herzausflug bereichert den schreiberling; und zur abwechslung gibt es heute mal ein neues bild in der bildsprache.

31.05.04
 
der sinn enthält neues gedankengut.

26.05.04
 
diesmal gibt es ein neues elfchen zum thema schale.

23.05.04
 
der sinn. ich frag mich, ob solche kleinigkeiten überhaupt der erwähnung wert sind, aber gut, es ist nun mal etwas neues...

22.05.04
 
auch heute wieder bietet der sinn ein klein wenig neues.

19.05.04
 
ein paar sätze im sinn.

18.05.04
 
wieder ein neues gedicht: ruhemoment.

17.05.04
 
das gedicht herzwunder ist jetzt neu beim schreiberling.

07.05.04
 
diesmal nur ein paar neue zeilen im sinn.

04.05.04
 
es gibt ein neues gedicht, von kerzen und menschen. beim schreiberling sind ebenfalls zwei neue elfchen zu finden, blatt und sonnenwende.

01.05.04
 
die besucher-seite wurde ein wenig überarbeitet, dort ist jetzt auch das gästebuch verfügbar. etwas neues auch im sinn.

30.04.04
 
sonnenhorn.de geht im ersten "richtigen" gewand online.

28.04.04