home ° der sinn ° wesenszüge ° schreiberling ° bildsprache ° besucher 






im wesentlichen ist er ein wesen.
 
einmal so...
 
nicht abschätzig, meist aber erst abschätzend; und trotzdem kennenlernbar. ein hoffnungsvoller romantiker, weil hoffnungslos so...hoffnungslos klingt. ein zurücklächler und zurückwinker. ein in-die-augen-seher. ein rechtshänder mit der uhr am rechten handgelenk. ein flyer in der disko, eine rechnung beim essen, im nächsten moment eine papierblüte - ergo wandlungsfähig. ein verfluchter kreativling mit einem vollen herzen.



oder so...
 
er ist vor allen dingen ein mensch.
er mag die stille und das schweigen.
er kommt sich oft blöd vor, ist es aber nicht.
er mag vanille.
er denkt, dass die sprichworte "wie man in den wald hineinruft, schallt es heraus" und "stille wasser sind tief" gut auf ihn passen.
er mag die natur und geht gern spazieren.
er trägt die armbanduhr rechts.
er hebt am bankautomaten nur 5-euro-scheine ab.
er ist auf der suche.

und vielleicht sucht er ja genau dich.



oder so...
 
wenn an der kasse vor dir jemand steht, und du siehst, dass derjenige nur 5-euro-scheine in seinem geldbeutel hat - das könnte ich sein.

wenn du in einer kneipe, einem cafe oder in einer disko jemanden siehst, der aus einer rechnung oder einem flyer eine papierblüte faltet - gut möglich, dass ich das bin.

wenn dir jemand auffällt, der seine armbanduhr rechts trägt - auch wenn es vermutlich weit weniger wahrscheinlich ist als bei anderen dingen, aber es könnte sich um mich handeln.

wenn du beim spazierengehen jemanden anlächelst und derjenige lächelt zurück - du könntest in dem moment mir begegnet sein.

wenn dir auf der straße jemand entgegenkommt, der dir in die augen sieht (und zwar so lange, bis du an ihm vorbei bist) - eventuell war ich das.

wenn du jemandem auf die schulter klopfst und dabei auf ein etwas nach oben stehendes schulterbein triffst, könnte das meine schulter sein.

wenn dir so etwas schon passiert ist oder du sonst neugierig bist - höchstwahrscheinlich würde ich mich freuen, dich näher kennenzulernen.



stichwörtliches... (auch bei wir sind zwangsbegradigt)
 
~ fällt: manchmal herein ° selten hin ° ab und an über etwas her ° aus dem rahmen
~ liebt: am ende immer unglücklich ° trugbilder ° erinnerungen ° schöne momente
~ mag: vanille ° die natur ° berührende musik ° schokolade
~ schläft: gern ° immer gut ° soweit möglich lang ° allein
~ liest: allerlei buchiges ° in letzter zeit leider viel zu wenig ° schnell ° auf dem sofa
~ schreibt: gedichte ° kaum mehr mit der hand ° sich manchmal ab ° seit der grundschule nicht mehr schön
~ redet: anfangs wenig ° mit der zeit mehr ° selten viel ° ihm selbst genug
~ denkt: viel nach ° zu oft anstatt zu reden ° sich seinen teil ° vielleicht gerade an dich
~ möchte: glücklich werden ° frei sein ° lieben ° euch nicht länger aufhalten